Archiv

Gehörschutzmittel für Musiker und Besucher von Musikveranstaltungen

Inhalt

Dieses Produkt ist archiviert und der Inhalt möglicherweise nicht mehr aktuell.
Standard Variante
Bestellnummer
86620.D
Infomittel
Weitere Artikel, PDF
Ausgabe
01.05.2013

Beschreibung

Ob Sie als Bandmitglied auf der Bühne rocken, Konzerte besuchen oder an der Fasnacht auf die Pauke hauen, fast ausnahmslos sind Sie einem übermässigen Schallpegel ausgesetzt. Das macht allen Spass – ausser dem Gehör.

Doch wir können sowohl die Profis als auch die Fans beruhigen: Mit dem richtigen Gehörschutz können Sie Musikveranstaltungen geniessen, ohne Ihr Gehör zu überlasten oder gar zu schädigen. Dazu empfehlen wir Ihnen Gehörschutzmittel mit klangneutralem Verhalten. Denn dank einer gleichmässigen Schalldämmung über alle Frequenzen wird die Musik kaum verfälscht.

In unserem Factsheet finden Sie eine Übersicht über drei Gehörschutzarten, die sich speziell für Musik eignen: 

  • individuell angepasste Otoplastiken 
  • vorgeformte Gehörschutzpfropfen
  • Standard-Gehörschutzmittel

Zu jedem Typ finden Sie Angaben zur Dämmung, zum Klang und zum Preis. Zudem erfahren Sie, für wen sich der Gehörschutz eignet und wie Sie ihn anwenden. 

Anhand einer Grafik zeigen wir die Schalldämmung verschiedener Gehörschutzmittel auf. Ergänzend dazu geben wir Ihnen Hinweise, welche Alarmzeichen das Gehör bei Überlastung aussendet und wie Sie richtig reagieren.

Sie möchten mehr zum Thema erfahren? Dann besuchen Sie unsere Seite Musik und Hörschäden.

Finden Sie diese Seite hilfreich?

Weiterführende Themen