Mann schreibt auf einem Blatt Papier

Absenzendaten analysieren Präventionsmodul

Absenzen gibt’s in jedem Unternehmen, das lässt sich nicht vermeiden. Absenzen lassen sich aber reduzieren ‒ in ihrer Häufigkeit und Dauer. Aussagekräftige Absenzendaten sind die wichtigste Grundlage für ein wirksames Absenzenmanagement und sind Teil des Fundaments für die erfolgreiche Präventionsarbeit. Kennt ein Unternehmen die Absenzendaten seiner Mitarbeitenden, so ist es in der Lage, darauf aufbauende, realistische Ziele zu definieren und die entsprechenden Massnahmen zu entwickeln.

Ziele

Dank einer optimierten Datenbewirtschaftung decken Sie Probleme und Lücken in der Mitarbeiterbetreuung auf. Daraus treffen Sie die richtigen Massnahmen für ein wirksames Absenzenmanagement und eine effektive Präventionsarbeit in Ihrem Betrieb.

Inhalt
  • Absenzenenkennzahlen Ihres Unternehmens analysieren und interpretieren
  • Konzept erstellen für eine nutzbringende und effektive Datenbewirtschaftung
  • Kennzahlen-Cockpit aufbauen
Dauer
  • ½ bis 2 Tage

Mit Fachperson

Das Modul kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden. Für die Durchführung braucht es eine Fachperson der Suva.

Weitere Einsatzmittel zum Absenzenmanagment finden Sie unter der Themenseite

Absenzenmanagement