Defekter Turnschuh

Stolpern/Stürzen: Starterkit Präventionsmodul

Das Starterkit zum Thema Stolpern und Stürzen bietet einen guten Einstieg für Präventionsaktionen rund um das Thema in Ihrem Betrieb

Mit dem Film «Unten», einem Bilderrätsel und weiteren Einsatzmitteln können Sie Ihre Mitarbeitenden für die Gefahr von Stolper- und Sturzunfällen sensibilisieren. Die Teilnehmenden erfahren in der etwa 50-minütigen Veranstaltung, wie sie diese Unfälle verhindern können.

Rahmenbedingungen
  • Das Modul eignet sich für alle Mitarbeitenden.
  • Sie können es mit einer Fachperson der Suva oder als Do-it-yourself-Modul durchführen.
Zeitbedarf und Gruppengrösse
  • Dauer: etwa 50 Minuten pro Schulung 
  • Mit einer Fachperson der Suva sind maximal 6 Schulungen pro Tag möglich
  • empfohlene Gruppengrösse: maximal 20 Personen pro Schulung
Ziele

Die Mitarbeitenden

  • werden für Unfallrisiken sensibilisiert
  • lernen die Einflussfaktoren für Stolperunfälle kennen: die Verhältnisse, das Verhalten, die körperlichen Voraussetzungen
  • lernen, wie sie Stolper- und Sturzunfälle vermeiden können
Inhalt
  • eigene Erfahrungen zum Stolpern und Stürzen der Teilnehmenden und Erkenntnisse daraus
  • Fakten rund um das Thema Stolper- und Sturzunfälle in der Schweiz und in den Betrieben
  • Film «Unten»
  • Kritischer Blick auf die Stolperfallen im Betrieb und im privaten Umfeld
  • Stolper- und Sturzunfallursachen aufzeigen
  • Bilderrätsel
Raumbedarf und Infrastruktur
  • genügend Platz für alle Teilnehmenden
  • Tische und Stühle für max. 20 Teilnehmende
  • Beamer, Flipchart, Plakatwand und dicke Filzstifte
  • Schreibzeug für die Teilnehmenden

Do it yourself

Die Durchführung als Do-it-yourself-Modul ist kostenlos. Hier können Sie die Einsatzmittel bestellen oder downloaden.

Durchführung mit Fachperson

Für die Durchführung mit einer Fachperson der Suva unterbreiten wir Ihnen gerne eine individuelle Offerte.

Weitere Einsatzmittel zu den Themen Stolper und Stürzen finden Sie hier:

Stolpern/Stürzen