Zusammenarbeit mit Fremdfirmen: Haben Sie die Koordination sichergestellt?

Inhalt

Zusammenarbeit mit Fremdfirmen: Haben Sie die Koordination sichergestellt?
Bestellnummer
66092.D
Infomittel
Informationsschrift, PDF, 6 Seiten, A4
Ausgabe
01.08.2019

Beschreibung

Zur Zusammenarbeit mit einer Fremdfirma gehört auch, dass Sie sich bezüglich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz untereinander absprechen. Unsere Checkliste zur Fremdfirmenkoordination hilft Ihnen dabei, die erforderlichen Informationen systematisch zusammenzustellen und Massnahmen zu planen. Für den Fremdfirmenkoordinator stellen sich unter anderem die folgenden Fragen:

  • In welchen Bereichen ist möglicherweise eine Koordination nötig?
  • In welcher Form werden die entsprechenden Punkte geregelt (Werkvertrag, Pflichtenheft)?
  • Welches sind die Ansprechpartner?
  • Sind Bewilligungen für besondere Arbeiten vorhanden?
  • Wo und wann kann es gefährlich werden?
  • Wer soll wo welche PSA tragen?
  • Für wen ist eine Sicherheitsunterweisung erforderlich?
  • Wer überwacht was?

Der Aufbau der Checkliste folgt derselben logischen Struktur wie der Selbsttest Sicherheit und Gesundheitsschutz und deckt damit systematisch alle relevanten Sicherheitsbereiche ab, von der Sicherheitsorganisation über Gefahrenermittlung und Massnahmenplanung bis hin zur Kontrolle. Die letzte Spalte der Tabelle bietet Platz, um die erforderlichen Massnahmen festzuhalten.

Weiterführende Informationen finden Sie in der Broschüre «Zusammenarbeit mit Fremdfirmen: Haben Sie die Koordination sichergestellt?».

Finden Sie diese Seite hilfreich?

Weiterführende Themen