Informationsschrift: Welches sind Ihre Pflichten auf dem Gebiet der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes?

Inhalt

Informationsschrift: Welches sind Ihre Pflichten auf dem Gebiet der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes?
Bestellnummer
SBA 140.D
Infomittel
Informationsschrift, PDF, 24 Seiten, A5
Ausgabe
01.03.2023

Beschreibung

Wenn Ihre Mitarbeitenden gesund sind und von Unfällen verschont bleiben, so profitiert auch Ihre Firma davon. Zu diesem Zweck existieren gesetzliche Grundlagen für Sie als Arbeitgeber oder Sicherheitsbeauftragte. 

Die Erfüllung dieser Pflichten stützt sich auf mehrere Pfeiler:

  • Grundsatzbestimmungen: Diese bauen auf entsprechenden Erfahrungen auf. Letztere müssen nach dem Stand der Technik anwendbar sein und den gegebenen Verhältnissen angemessen sein. Eine Mitwirkung der Arbeitnehmenden bildet ebenfalls Teil der Grundsatzbestimmungen.
  • Pflichten des Arbeitgebers: Hier geht es darum, die "Verordnung über die Verhütung von Unfällen und Berufskrankheiten (VUV)" umzusetzen. Organisation, Kommunikation sowie die Arbeitsplatzgestaltung bilden Teil dieser Massnahmen. Zwei Beispiele: Das Abgeben der Persönliche Schutzausrüstung sowie die erforderlichen Schutzmassnahmen beim Umgang mit gesundheitsgefährdenden Stoffen und Strahlen fällt in diese Kategorie. 
  • Pflichten der Arbeitnehmer: Auch sie tragen eine grossen Teil dazu bei, dass der Arbeitnehmerschutz eingehalten wird. Erfüllen die Mitarbeitenden ihre Pflichten, so werden Berufsunfälle und Berufskrankheiten verhindert und Pflichtverletzungen vermieden. 

In dieser Broschüre finden Sie ausserdem weiterführende Informationen und gesetzliche Grundlagen punkto Arbeitsrecht zu Themen wie Nachtarbeit, PSA oder der arbeitsmedizinischen Vorsorge. 

Finden Sie diese Seite hilfreich?