Tiertransportaufbauten: Informationen für Arbeitgeber

Inhalt

Standard Variante
Bestellnummer
33092.D
Infomittel
Factsheets, PDF
Ausgabe
01.02.2018

Beschreibung

Beim Tiertransport werden oft Aufbauten auf Fahrzeugen und Anhängern angebracht. Als Arbeitgebender müssen Sie dafür sorgen, dass die Arbeitssicherheit stets gewährleistet ist. Zu Ihren Pflichten zählen zum Beispiel folgende Punkte:

  • Sie sind dafür verantwortlich, dass nur Aufbauten für den Tiertransport beschafft werden, die alle Anforderungen an die Sicherheit erfüllen.
  • Jeder Aufbau muss mit einer Betriebsanleitung ausgestattet sein.
  • Sie müssen als Arbeitgebender jeden neuen Aufbau auf offensichtliche Mängel prüfen.
  • Wenn es sich um einen maschinellen Fahrzeugaufbau handelt, müssen Sie zudem eine CE-Konformitätserklärung einholen.
  • Ihre Mitarbeitenden, welche die Aufbauten bedienen, müssen im sicheren Umgang instuiert sein.
  • Als Arbeitgebender müssen Sie die bestehenden Gefahren ermitteln und mit Sicherheitsregeln für einen unfallfreien Betrieb sorgen.
  • Die Hauptgefahren sind, dass Menschen zwischen dem sich hebenden und senkenden Zwischenboden gequetscht werden.
  • Oder sie werden zwischen sich bewegenden Trenn- und Abschlussgattern eingeklemmt.
  • Eine weitere Gefahr droht, wenn sie vom Fahrzeug stürzen.
  • Aufbauten für den Tiertransport dürfen nur in betriebssicherem Zustand benutzt werden.
  • Eine regelmässige Wartung nach Angaben der Hersteller ist unerlässlich.

Finden Sie diese Seite hilfreich?

Weiterführende Themen