Haeder-PM-Quiz.png - Originalbild

3-2-1: Das Quiz (Do-it-yourself)

Mit dem anregenden Do-it-yourself-Präventionsmodul schärfen Ihre Mitarbeitenden ihr Gefahrenbewusstsein. Somit trägt das Wissensquiz zu mehr Sicherheit bei der Arbeit und in der Freizeit bei. Auf dieser Seite erfahren Sie alles über das Spiel und wie Sie es in Ihrem Betrieb einsetzen.

Inhalt

Kurz und bündig

Wer auf das Glück statt auf Sicherheit setzt, ist schlecht beraten. Mit diesem Quiz-Duell sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeitenden auf ebenso unterhaltsame wie lehrreiche Weise für die Risiken im Alltag. Das Präventionsmodul ist deshalb auch eine ideale Ergänzung zu Ihren Instruktionen zu den Themen Arbeits- und Freizeitsicherheit.

Ziele

Dieses Präventionsmodul:

  • schärft das Bewusstsein für die Gefahren im Betrieb und im Alltag
  • erweitert das Wissen über die Unfallverhütung

Zielgruppe

  • Alle Arbeitnehmenden
  • Auch für Vorgesetzte und Führungskräfte geeignet

Inhalt

Der Do-it-yourself-Kit enthält:

  • 1 Bildschirm mit Computer
  • 2 Buzzer-Stationen mit Verbindungskabeln
  • 1 Plakat, um auf die Aktion aufmerksam zu machen

Rahmenbedingungen

Vorbereitung20 Minuten
Durchführung5 Minuten pro Frageserie
OrtBei Ihnen im Betrieb
GruppengrössePro Gruppe 2 Personen
DurchführungsartDo-it-yourself
CHFCHFCHF
KostenGratis

Raumbedarf und Infrastruktur

  • Ein gut frequentierter Ort, an dem viele Mitarbeitende vorbeigehen
  • Ein stabiler Tisch für die Quiz-Installation, eventuell 2 Stühle
  • Eine 230-Volt-Steckdose, allenfalls ein Verlängerungskabel

Vorgehen

  • Quiz bestellen
  • Quiz gemäss Anleitung aufstellen
  • Plakat aufhängen, um die Mitarbeitenden zum Spielen zu animieren
  • Belegschaft via E-Mail, Intranet oder in Meetings informieren, wo das Quiz gespielt werden kann und wie lange die Aktion dauert
  • Spielbetrieb: Zwei Personen wählen ein Thema – z.B. Baustelle oder Sport – und beantworten dazu Fragen zur Sicherheit. Bei jeder Frage muss aus drei Antworten die richtige ausgewählt werden. Wer zuerst die richtige weiss und den Buzzer drückt, erhält einen Punkt. Gewonnen hat, wer zuerst fünf (bzw. drei) Punkte erreicht.
  • Rücksendung des Quiz (Rücksendeetikette liegt bei)
  • Allfälliges Feedback an Vorgesetzte

Unfallprävention ist ein laufender Prozess. Mit regelmässig durchgeführten Präventionsmodulen fördern Sie das eigenverantwortliche Handeln Ihrer Mitarbeitenden. Planen Sie deshalb Ihre nächste Aktivität frühzeitig.