Checkliste: Wie sicher arbeiten Sie an der Metallbandsäge?

Inhalt

Metallbandsäge
Bestellnummer
67106.D
Infomittel
Checkliste, PDF, 4 Seiten, A4
Ausgabe
01.09.2013

Beschreibung

Unfälle mit Metallbandsägen können schwere Verletzungen zur Folge haben. Besonders gefährlich ist das Berühren des laufenden Sägeblatts. Doch auch herumfliegende Späne und ein unsachgemässer Umgang mit der Spannvorrichtung gefährden das Bedienpersonal.

Reduzieren Sie das Unfallrisiko, indem Sie für funktionstüchtige und sichere Maschinen sorgen und Ihre Mitarbeitenden in der korrekten Bedienung der Metallbandsäge instruieren.

Die Metallbandsäge sollte so ausgerüstet sein, dass das Bedienpersonal nicht in den Gefahrenbereich greifen kann. Ebenso müssen Schalter zum Ein- und Ausschalten der Säge in gutem Zustand und gegen unbeabsichtigtes Betätigen gesichert sein. Sorgen Sie für einen sauberen und rutschsicheren Boden und genügend Abstand zu den Verkehrswegen.

Schulen Sie Ihre Mitarbeitenden im sicheren Umgang mit der Metallbandsäge. Wichtig sind dabei insbesondere die Themen Sauberkeit am Arbeitsplatz, persönliche Schutzausrüstung, sichere Arbeitsweise, Verwendung von Schutzeinrichtungen und die Vermeidung des Kontakts mit Kühlschmierstoffen. Kontrollieren Sie auch die Einhaltung Ihrer Vorschrift Metallbandsäge regelmässig.

Laden Sie jetzt unsere Checkliste «Metallbandsäge» herunter und überprüfen Sie, wie sicher Sie und Ihre Mitarbeitenden mit den Maschinen in Ihrem Betrieb arbeiten. So bekommen Sie die Gefahren besser in den Griff.

Finden Sie diese Seite hilfreich?

Weiterführende Themen