Set

Notfallplanung für ortsfeste Arbeitsplätze

Inhalt

Notfallplanung für ortsfeste Arbeitsplätze
Bestellnummer
67062.D (SET)
Infomittel
Checkliste, PDF, 4 Seiten, A4
Ausgabe
31.05.2020

Beschreibung

Man wünscht sich, dass es nie eintrifft, aber dennoch muss man für Unfälle oder andere Notfälle wie Brände bereit sein. Mit anderen Worten: Nur mit einer soliden Notfallplanung kann man Schlimmeres verhindern und sogar Leben retten.

Die Hauptgefahren bestehen darin, dass eine Notfallsituation falsch beurteilt wird, die Erste-Hilfe-Massnahmen ungenügend sind oder die Alarmorganisation nicht funktioniert.

Mit dieser Checkliste können Sie allfällige Lücken Ihrer Notfallorganisation schliessen.

Das sind die wichtigsten Punkte:

  • Brandschutz und Fluchtwege: Prüfen Sie hier, ob ein Konzept besteht und ob Fluchtwege, Notausgänge oder Mittel für die Brandbekämpfung alle vorhanden und ersichtlich sind.
  • Alarmorganisation: Alarmgeräte, Notfalllisten und Listen der Personen, die im Notfall kontaktiert werden müssen, sollten alle vorhanden und zugänglich sein.
  • Erste Hilfe: Verfügen Sie in Ihrem Betrieb über Mitarbeitende, die eine entsprechende Ausbildung als Ersthelfer oder Ersthelferin haben? Sind zudem schriftliche Anleitungen und Notfallapotheken vorhanden? Treffen Sie die notwendigen Massnahmen.
  • Schulung und menschliches Verhalten: Die beste Alarmorganisation nützt nichts, wenn Ihre Mitarbeitenden nicht darüber instruiert sind. Zudem ist es auch entscheidend, dass Ihre Belegschaft über das Verhalten im Brandfall instruiert wird.

Stellen Sie ausserdem sicher, dass die Zufahrt zum Betrieb für Rettungsfahrzeuge immer frei ist.

Finden Sie diese Seite hilfreich?

Weiterführende Themen