Broschüre Schallemissionsmessungen an Maschinen: Praktische Anleitung

Inhalt

Standard Variante
Bestellnummer
66027.D
Infomittel
Dokument, PDF
Ausgabe
01.07.2022

Beschreibung

In der Schweiz wie auch in der EU gelten in den Betrieben mittlerweile strenge Lärmgrenzwerte. Das Ziel ist, die Lärmbelastung am Arbeitsplatz zu senken und so das Gehör der Angestellten vor bleibenden Schäden zu schützen.

Aus diesem Grund werden auch immer strengere Anforderungen zur Schallemission von Maschinen und Anlagen gestellt. Viele Unternehmen fordern heute bereits beim Kauf ihrer Anlagen möglichst tiefe Schallpegel, um die Lärmgrenzwerte am Arbeitsplatz einhalten zu können.

Deshalb ist es wichtig bei der Konstruktion oder im Verkauf von Maschinen, genaue Angaben über die Schallemission zu haben. Diese Broschüre erklärt, wie Sie mit relativ einfachen Messgeräten die Messung von Schallleistungspegel vornehmen können.

Die Broschüre richtet sich an Fachleute aus den Bereichen Planung, Konstruktion und Verkauf von Maschinen sowie an Sicherheitsbeauftragte. In der Publikation werden Fachbegriffe, Kenngrössen und Messmethoden detailliert beschrieben. Das vorgestellte Messverfahren für die Schallemissionsmessungen entspricht den Vorgaben nach EN ISO 3746.

Ausserdem enthält die Broschüre im Anhang ein Muster-Messprotokoll.

Beachten Sie auch folgende Informationen zum Thema Lärm und Schallpegel:

Merkblatt Akustische Grenz- und Richtwerte

Anleitung Lärmbekämpfung an Maschinen und Anlagen

Lärmbekämpfung durch Kapselungen

Verzeichnis der Schallpegeltabellen

Deklaration der Lärmemissionen von Produkten

Finden Sie diese Seite hilfreich?

Weiterführende Themen