Universum europäischer Normen für elektromagnetische Verträglichkeit

Inhalt

Das Universum europäischer Normen für elektromagnetische Verträglichkeit
Bestellnummer
CE04-3.D
Infomittel
Informationsschrift, PDF, 2 Seiten, A4
Ausgabe
01.10.2020

Beschreibung

In unserem Factsheet beschreiben wir, wie Sie sich im Universum der Normen für elektromagnetische Verträglichkeit zurechtfinden. Der wichtigste Grundsatz lautet: Über allen Normen steht die EMV-Richtlinie 2014/30/EU. Um diesen Mittelpunkt kreisen drei Arten von Normen:

  • Die Fachgrundnormen gelten überall dort, wo weder Produktfamilien- noch Produktnormen vorhanden sind.
  • Die Produktfamiliennormen kommen bei Gruppen ähnlicher Produkte zur Anwendung, wenn für das betreffende Produkt keine spezifische Produktnorm existiert.
  • Die Produktnormen wiederum definieren die EMV-Anforderungen für einzelne Produkte und Produktgruppen.

Im Factsheet finden Sie zu allen drei Gruppen konkrete Beispiele. So etwa ist die Störfestigkeit von Industriebetrieben in der Fachgrundnorm EN 61000-6-2 festgelegt, die Produktfamiliennorm EN 12016 regelt die Störaussendung von Aufzügen, Fahrtreppen und Fahrsteigen und die Produktnorm EN 50293 die elektromagnetische Verträglichkeit von Strassenverkehrssignalen.

Das Universum der Normen ist nicht nur umfangreich, sondern auch ständig in Bewegung. Wir sind immer auf dem aktuellsten Stand und beraten Sie gern zur EMV Richtlinie und zu den europäischen Normen für elektromagnetische Verträglichkeit.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Homepages der Schweizerischen Normen-Vereinigung SNV und von Electrouisse sowie unsere Seite Produktzertifizierung.

Finden Sie diese Seite hilfreich?

Weiterführende Themen