Gefährliche Stoffe niemals in Getränkeflaschen aufbewahren

Inhalt

Gefährliche Stoffe niemals in Getränkeflaschen!
Bestellnummer
55232.D
Infomittel
Kleinplakat, PDF, 1 Seite, A4
Ausgabe
13.01.2013

Beschreibung

Eine Wasserflasche gefüllt mit einer klaren Flüssigkeit – da schöpft niemand Verdacht oder denkt an einen gefährlichen Inhalt. Doch was, wenn in der Wasserflasche oder in einer anderen Getränkeflasche gar kein Wasser ist, sondern ein gefährlicher Stoff? Wenn solche Stoffe in Getränkeflaschen umgefüllt werden, besteht eine grosse Verwechslungsgefahr - mit tragischen Folgen.

Vermeiden Sie solche Situationen. Füllen Sie gefährliche Stoffe niemals in Lebensmittelbehälter ab, sondern bewahren Sie gefährliche Stoffe immer in der Originalverpackung auf. Das gilt für den Haushalt genauso wie für den Betrieb. Überall ist im Umgang mit gefährlichen Flüssigkeiten dieselbe Vorsicht geboten. Verhindern Sie Verwechslungen und schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen.

Wenn Sie gefährliche Flüssigkeiten in der Originalverpackung aufbewahren, bleiben auch die Gefahrenpiktogramme erhalten, welche wichtige Informationen liefern. Denn die Gefahrenpiktogramme zeigen die Hauptgefahren und das Gefahrenpotenzial der schädlichen Flüssigkeiten auf.

Möchten Sie mehr über die Gefahrenpiktogramme erfahren? Laden Sie die Broschüre «Gefährliche Stoffe. Was man darüber wissen muss» herunter. Dort haben wir die Gefahrenpiktogramme für Sie aufgeschlüsselt. Weitere Infos zur Chemikalienkennzeichnung finden Sie auf unserer Website.

Laden Sie dieses Plakat jetzt herunter und hängen Sie es auf, um für Sicherheit zu sorgen.

Finden Sie diese Seite hilfreich?

Weiterführende Themen