GettyImages-1125347571.jpg

Schalteinrichtungen / Maschinensteuerungen: Folientastatur / Touch-Panel

Als Planer, Hersteller, Lieferant und Betreiber von Maschinen mit Schalteinrichtungen finden Sie hier wichtige Informationen zu Folientastaturen und Touch-Panels. Informieren Sie sich hier über deren Sicherheit und Schutzmassnahmen.

Inhalt

Kurz und bündig

Folientastaturen und Touch-Panels gelten als modern und gehören inzwischen bei zahlreichen Maschinensteuerungen zum Standard. Sie bieten jedoch nicht nur Vorteile.

Beachten Sie deshalb folgende Punkte:

  • Verglichen mit konventionellen Tastern sind Ausführungen wie Tastaturen, Folientastaturen und Touch-Panels weniger zuverlässig.
  • Sie sind auch empfindlicher für Störungen und unbeabsichtigtes Betätigen.
  • Deshalb müssen besondere Massnahmen getroffen werden: Es ist beispielsweise eine zusätzliche Bestätigungstaste (ENTER-Taste) anzubringen, um eine Aktion auszulösen.
33066_09_01.tif

Ein typisches Touch-Panel, wie es bei zahlreichen Maschinensteuerungen zum Einsatz kommt.

Anforderungen an Touch-Panels

Ohne zusätzliche Massnahmen, wie z. B. eine Zustimmeinrichtung oder eine zweite Eingabe, dürfen Folientastaturen und Touch-Panels nicht für sicherheitsgerichtete Funktionen (z. B. Not-Halt) eingesetzt werden.

Sicherheit

Verwenden Sie Folientastaturen nicht für sicherheitsgerichtete Funktionen, wenn keine zusätzlichen Massnahmen vorhanden sind (zum Beispiel eine Zustimmeinrichtung bei einem Einrichtbetrieb von Robotern).

Start-/Stopp-Einrichtungen, die eine gefährliche Bewegung starten, respektive stillsetzen, schützen die Bediener vor unerwartetem Anlauf. In der Regel ist ein minimales Sicherheitsniveau von PL c gemäss SN EN ISO 13849-1 gefordert.

Schutzmassnahmen

Die Stellorgane für den Start von maschinellen Bewegungen, welche zu einem unbestimmten oder gefährlichen Zustand führen können, sind gegen zufällige Berührungen oder Betätigungen zu schützen. Dies wird z. B. erreicht durch:

  • Aufforderung an den Bediener zur Bestätigung der Eingabe durch eine zweite Betätigung
  • Benutzung einer Zustimmeinrichtung (Freigabe-Einrichtung)

Normen

  • 2006/42/EG Maschinenrichtlinie 
  • SN EN 60204-1 Sicherheit von Maschinen – Elektrische Ausrüstung von Maschinen 
  • SN EN 60447 Grund- und Sicherheitsregeln für die Mensch-Maschine-Schnittstelle, Kennzeichnung – Bedienungsgrundsätze
  • SN EN ISO 13849-1 Sicherheit von Maschinen - Sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen

Downloads und Bestellungen

Kontakt für weitere Informationen

Sollten Sie Fragen zum Thema Folientastaturen/Touch-Panels haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Finden Sie diese Seite hilfreich?