Geschäftsmodell_Standbild_Film_Suva_d.jpg

Unser Geschäftsmodell: Mehr als eine Versicherung

Unsere Mission ist es, Berufsunfälle und Berufskrankheiten zu verhindern und zu mindern. Dabei setzen wir auf gelebte Sozialpartnerschaft. Gemeinsam mit Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern sowie Arbeitnehmenden machen wir Arbeit und Freizeit so sicher wie möglich. Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über unser Geschäftsmodell.

Inhalt

Kurz und bündig

Die Suva ist mehr als eine Versicherung. Wir bieten zusätzlich Dienstleistungen in der Prävention und Rehabilitation an – und das mit Erfolg.

So hat sich das Risiko, am Arbeitsplatz einen Unfall zu erleiden, seit 1970 halbiert. Und dank unserem Einsatz in der Rehabilitation gelingt bei 90 Prozent der Verunfallten eine Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt.

Die Suva wird von den Sozialpartnern geführt. Als finanziell unabhängige und nicht profitorientierte Organisation stehen unsere Versicherten im Zentrum. Gewinne werden in Form von tieferen Prämien an unsere Kundinnen und Kunden zurückerstattet. So leisten wir auch einen Beitrag zur Stärkung des Schweizer Werkplatzes.

Unser Geschäftsmodell

Dieses Video erklärt, weshalb wir mehr als eine Versicherung sind. Wir setzen uns auch für Prävention und Rehabilitation ein, denn unsere Mission ist es, Berufsunfälle und Berufskrankheiten zu verhindern und zu mindern. Dabei ist uns gelebte Sozialpartnerschaft mit optimalen Lösungen für alle Beteiligten besonders wichtig.

Illustration des Suva-Rats: Sechs Personen hinter einem Tisch symbolisieren die Vertreterinnen und Vertreter der Sozialpartner, das heisst Arbeitnehmende, Bund und Arbeitgeber.

Mehr als eine Versicherung

Die Schweizerische Unfallversicherung Suva ist ein wichtiger Teil des schweizerischen Sozialversicherungssystems. Als selbstständiges Unternehmen des öffentlichen Rechts versichern wir Menschen im Beruf und in der Freizeit. Rund die Hälfte aller Arbeitnehmenden in der Schweiz sind bei uns versichert.

Wir helfen nicht nur nach einem Unfall oder bei einer Berufskrankheit. Unsere Leistungen gehen über den obligatorischen Versicherungsschutz nach einem Unfall hinaus.

Illustration der vier Grundpfeiler des Modells Suva: Versicherung, Prävention und Rehabilitation; sozialpartnerschaftliche Führung; Gewinne fliessen in Form tieferer Prämien zurück; selbsttragend.

Die Suva ist mehr als eine Versicherung. Dank ihrer Unabhängigkeit und sozialpartnerschaftlichen Führung kann sie optimale Lösungen für alle Beteiligten bieten. Damit stärkt sie den Werkplatz Schweiz.

Prävention

Unsere Präventionsprogramme im Bereich Arbeits- und Freizeitsicherheit verhindern Unfälle und Berufskrankheiten. Gleichzeitig fördern sie die Sicherheitskultur in Unternehmen, sensibilisieren für Gefahren und motivieren zur Eigenverantwortung.

Versicherung

Rund die Hälfte der Arbeitnehmenden in der Schweiz sind bei uns versichert. Mit risikogerechten Prämien und einer verantwortungsbewussten Anlagepolitik unterstützen wir den Werkplatz Schweiz. Die Suva ist selbsttragend, sie erhält keine öffentlichen Gelder. Gewinne fliessen in Form von tieferen Prämien an die Versicherten zurück.

Rehabilitation

Nach einem Unfall erhalten die Betroffenen eine umfassende Betreuung. Die Suva zahlt nicht nur die Heilkosten. Sie begleitet und betreut ihre Versicherten in der Rehabilitationsphase. Mit unseren eigenen Ärztinnen und Ärzten sowie den beiden Rehakliniken in Bellikon und Sion bieten wir optimale Bedingungen. Zudem unterstützen wir Verunfallte bei der beruflichen Wiedereingliederung. Unser ganzheitliches Schadenmanagement trägt dazu bei, dass Menschen bessere Chancen auf Heilung und eine schnelle Rückkehr in den Alltag und die Arbeitswelt haben.

Downloads und Bestellungen

Finden Sie diese Seite hilfreich?

Das könnte Sie auch interessieren