Das Universum europäischer Normen von elektrischen Betriebsmitteln

Inhalt

Das Universum europäischer Normen für die Sicherheit von elektrischen Betriebsmitteln
Bestellnummer
CE04-2.D
Infomittel
Informationsschrift, PDF, 2 Seiten, A4
Ausgabe
01.10.2020

Beschreibung

Das Universum der europäischen Normen (EN) kann mit Begriffen aus der Astronomie verglichen werden. Im Zentrum steht die Niederspannungsrichtlinie. Um diese «Sonne» kreisen in verschiedenen Umlaufbahnen unterschiedliche Arten von Normen. In unserem Factsheet zeigen wir Ihnen, wie das System der EN für elektrische Betriebsmittel funktioniert.

Über allen Normen steht, wie bereits erwähnt, die Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU. Ihr untergeordnet sind:

  • die Grundnormen, die allgemein anwendbare Sicherheitsaspekte behandeln
  • die Produktfamiliennormen, die in gleicher Weise für Gruppen ähnlicher Produkte gelten
  • die Produktnormen, die spezifische Sicherheitsanforderungen für einzelne Produkte definieren

Zu jeder Norm-Gattung geben wir Ihnen Beispiele. So etwa gilt die Grundnorm EN 61140 dem Schutz gegen Schlag, die Produktfamiliennorm EN 60950 definiert die Sicherheit von Einrichtungen der Informationstechnik, und die Produktnorm EN 60215 kommt bei Funksendern zur Anwendung. Beachten Sie, dass Normen aus allen Bereichen häufig aus mehreren Teilen bestehen.

Es ist nicht ungewöhnlich, wenn Sie sich in diesem Universum nicht immer zurechtfinden. Dann beraten wir Sie gerne. Unsere erfahrenen Fachleute befinden sich stets auf dem aktuellsten Stand der europäischen Normen für Geräte und Bauteile elektrischer Anlagen.

Finden Sie diese Seite hilfreich?

Weiterführende Themen