Spezialistin/Spezialist für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz FA

Inhalt

Standard Variante
Bestellnummer
88296-1.D
Infomittel
Weitere Artikel, PDF
Ausgabe
01.08.2020

Beschreibung

Diese Ausbildung ist vor allem auf Kaderleute, Sicherheitsbeauftragte und externe Beraterinnen und Berater ausgerichtet. Wer den eidgenössischen Fachausweis als Spezialistin oder Spezialist für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (ASGS) besitzt, kann sowohl in Betrieben als auch in Organen wie etwa der Suva oder dem SECO tätig sein. 

Das zeichnet unsere berufsbegleitende Ausbildung aus:

  • Weil wir uns im Unterricht auf praktische Handlungen und typische Arbeitssituationen fokussieren, bieten wir Ihnen einen praxisnahen Wissenstransfer.
  • Dank «Blended-Learning» profitieren Sie von einer modernen und effizienten Lernmethode. 
  • Die qualifizierte Kursleitung vermittelt Ihnen ein umfassendes Know-how und bereitet Sie optimal für die eidgenössische Berufsprüfung vor.

Wenn Sie Ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, steht Ihnen der Weg zum Lehrgang «Sicherheitsingenieure EKAS» offen. 

In unserer Broschüre erfahren Sie das Wichtigste über die Zulassungsbedingungen, den Aufbau der Ausbildung, die Lernmethode und die Inhalte der Modulprüfungen. Ergänzend dazu orientieren wir Sie über die Abschlussmodalitäten, die Kurskosten und die Anmeldung. 

Am besten besuchen Sie vorab einen unserer Infoabende, die wir regelmässig durchführen. Mehr dazu erfahren Sie auch auf unsere Seite Lehrgänge für Spezialistinnen und Spezialisten Arbeitssicherheit.

Finden Sie diese Seite hilfreich?

Weiterführende Themen