GettyImages-1468068491_d.tif

Weiterbildungskurse im Überblick

Investieren Sie in die Ausbildung Ihrer Mitarbeitenden. Hier finden Sie einen Überblick über alle Kurse, Lehrgänge und Seminare zu Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Prävention sowie Links zu unserer Kursplattform, wo Sie detaillierte Informationen finden und Kurse direkt buchen können. 

Inhalt

      Kurz und bündig

      Wir legen grossen Wert darauf, Wissen und Kompetenzen praxisnah zu vermitteln. Unsere Referentinnen und Referenten kennen die Themen aus ihrer täglichen Arbeit. Die attraktiven Kurse sind didaktisch sinnvoll gestaltet und bieten nebst Inputreferaten unterschiedliche interaktive Lernformen. 

      Das Angebot umfasst die Bereiche Absenzen- und Gesundheitsmanagement, Freizeitsicherheit, Bau, Ergonomie, Maschinenbau, Lärm- und Strahlenschutz sowie Methoden in Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.

      Portrait Jacqueline Reiss

      Jacqueline Reiss, Lead Occupational Safety and Health Spc., RUAG AG, Teilnehmerin Vorbereitungskurs Expertin ASGS

      «Im Suva-Kurs erweitere ich meine Handlungskompetenzen. Die Lehrkräfte haben breites Fachwissen und beraten mich kompetent. Hier fühle ich mich wohl und optimal unterstützt.»

      Vorbereitungskurse und Lehrgänge für Sicherheitsbeauftragte

      Personen, die als Sicherheitsbeauftragte (SiBe) tätig sind oder tätig werden möchten, können ihr Wissen und ihre Kompetenzen entsprechend ihrer Funktionsstufe und Berufserfahrung gezielt vertiefen.

      Erfahren Sie mehr über die vier Ausbildungsstufen für Sicherheitsbeauftragte.

      Sicherheitsbeauftragte, die ihre Ausbildung im Ausland absolviert haben, müssen für die Anerkennung ihres Abschlusses zudem einen Kurs zur schweizerischen Gesetzgebung im Bereich ASGS besuchen.

      Methoden in Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

      Ein systematisches Vorgehen ermöglicht Ihnen, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in Ihrem Unternehmen ganzheitlich sicherzustellen. In unseren Kursen lernen Sie deshalb erprobte Methoden wie die «Methode Suva» zur Risikobeurteilung, den «Ursachenbaum» zur Analyse von Ereignissen im Betrieb oder die «Audittechnik» kennen. Im Kurs wenden Sie diese Methoden in praktischen Übungen an, damit Ihnen die Umsetzung in Ihrem Betrieb optimal gelingt.

      Absenzen- und betriebliches Gesundheitsmanagement 

      Fehlzeiten führen in jedem Betrieb zu Mehraufwand und zusätzlichen Kosten. Umso wichtiger ist es, Absenzen nach Möglichkeit zu reduzieren. Wir zeigen Ihnen wie. In unserem Lehrgang für den Aufbau eines betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) und unseren praxisnahen Kursen in Absenzenmanagement und Prävention von NBU-Unfällen. Die Kurse eignen sich für Mitarbeitende, Vorgesetzte und Führungskräfte.

      Bau

      Auf Baustellen ereignen sich häufig Unfälle mit oftmals schwerwiegenden Folgen. In unserer Weiterbildung lernen Projektleitende die wichtigsten Aspekte von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz auf der Baustelle kennen. Sie setzen sich mit den Gefahren während der Bauarbeiten auseinander und können diese durch eine umsichtige Planung eliminieren.

      Ergonomie

      In diesen Kursen lernen Sie, wie Sie körperliche Beschwerden minimieren können, sei es durch eine optimale Arbeitsplatzgestaltung oder den richtigen Umgang mit schweren Lasten. Damit fördern Sie die Gesundheit am Arbeitsplatz.

      Maschinenbau

      Als Hersteller von Maschinen und Anlagen müssen Sie die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen mit der Konformitätserklärung aufzeigen. In unseren Kursen vermitteln wir Ihnen, wie Sie vorgehen müssen, um Konformität mit den gesetzlichen Bestimmungen zu erreichen. Wir erläutern und diskutieren Risikobeurteilung und Risikominderung, technische Unterlagen, Konformitätsbewertung sowie Konformitätserklärung.

      Lärmschutz

      Lärm am Arbeitsplatz kann das Gehör schädigen. Deshalb ist eine wirksame Lärmbekämpfung unerlässlich. Um Ihre Mitarbeitenden vor Lärm zu schützen, müssen Sie ermitteln, wo welche Lärmbelastung besteht. In unserer Weiterbildung erfahren Sie, wie Sie Lärm korrekt messen, beurteilen und entsprechende Massnahmen ableiten können.

      Strahlenschutz

      Der Umgang mit ionisierenden Strahlen ist bewilligungspflichtig und erfordert eine anwendungsspezifische Aus- und Fortbildung. Die Suva bietet vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) anerkannte Kurse für Strahlenschutz-Sachverständige an.

      Finden Sie diese Seite hilfreich?

      Das könnte Sie auch interessieren