SUVA_ABLENKUNG_NOA_2_ret.tif - Originalbild

Ablenkung vermeiden: sicher auf dem Velo unterwegs

Beim Velofahren Musik hören? Kurz aufs Handy schauen? Ablenkung und Unaufmerksamkeit auf dem Velo sind die Ursache vieler Unfälle – manchmal mit tödlichen Folgen. Darum lass dich nicht ablenken und beherzige unsere Tipps.

Inhalt

Kurz und bündig

82 Prozent der Velounfälle sind Selbstunfälle. Welches ist die häufigste Unfallursache dieser Unfälle, die oft zu schweren Verletzungen oder gar zum Tod führen?

Ablenkung gehört – wie Unaufmerksamkeit – sicher dazu. Wenn du zum Beispiel mit Musik in den Ohren Velo fährst, nimmst du ein mit 50 Stundenkilometern heranfahrendes Auto erst drei Meter hinter dir wahr. Ohne Kopfhörer bemerkst du das Auto hingegen bereits, wenn es 16 Meter hinter dir ist. Dann hast du noch deutlich mehr Zeit, um zu reagieren.

Auch der Blick auf das Smartphone lenkt ab und kann zu brenzligen Situationen führen. Darum gilt:

  • Sei aufmerksam, damit du schnell und richtig reagieren kannst.
  • Sei dir bewusst: Je schneller du fährst, desto grösser ist dein Risiko.
  • Lass dein Smartphone und deine Kopfhörer in der Tasche.

Ablenkung führt zu Unfällen

Die Statistik sagt: Es sind nicht immer «die Anderen». 82 Prozent der Velounfälle sind Selbstunfälle. Gerade wenn du als Velofahrerin oder als Velofahrer abgelenkt oder unaufmerksam bist, ist ein Unfall schnell passiert. Wenn du nicht achtgibst, bist du plötzlich in einer gefährlichen Situation und hast vielleicht nicht mehr genügend Zeit, um richtig zu reagieren. Dazu kommt: Je schneller du fährst, desto grösser ist dein Risiko. Im Video siehst du, wie gefährlich Ablenkung auf dem Fahrrad sein kann.

Das Video ist aus der Perspektive eines Velofahrers aufgenommen. Er setzt sich gerade Kopfhörer auf.

Sicher Velo fahren: Ohren auf im Verkehr

Im Video sieht man, welchen Unterschied es macht, ob man Musik hört oder nicht.

Weitere Videos
Das Video ist aus der Perspektive eines Velofahrers aufgenommen. Er setzt sich gerade Kopfhörer auf.
Sicher Velo fahren: Ohren auf im Verkehr

Im Video sieht man, welchen Unterschied es macht, ob man Musik hört oder nicht.

Das Video zeigt parallel zweimal denselben Velofahrer: Einmal mit Handy in der Hand, einmal ohne.
Sicher Velo fahren: Augen auf im Verkehr

Im Video sieht man, welchen Unterschied es macht, ob man am Handy ist oder nicht.

Tipps für sicheres Velofahren

Vermeide Ablenkung, wenn du mit dem Velo fährst, und konzentriere dich auf die Strasse und die anderen Verkehrsteilnehmenden. Unsere Tipps für deine Sicherheit:

  • Gönn dir etwas mehr Zeit, halte deine Augen und Ohren offen.
  • Verzichte während der Velofahrt aufs Smartphone.
  • Lass deine Kopfhörer in der Tasche, höre auf den Verkehr.