Ich wollte bei der Arbeit einige Minuten sparen und habe Monate meines Lebens verloren.  Rehabilitation, Laufsteg

Lebenswichtige Regeln

  • Keine Arbeit ist so wichtig, dass man dafür sein Leben oder dasjenige seiner Mitarbeitenden riskiert.
  • Wird eine lebenswichtige Regel verletzt, so heisst es: STOPP, die Arbeit einstellen und die gefährliche Situation beseitigen. Erst dann wird weitergearbeitet.
  • Auch zu Asbest gibt es lebenswichtige Regeln.

Lebenswichtige Regeln sind echte Lebensretter

Besonders tragisch sind Arbeitsunfälle, bei denen Menschen sterben oder für den Rest ihres Lebens invalid bleiben. Die lebenswichtigen Regeln sind echte Lebensretter: Mit ihnen kann ein Grossteil aller schweren Unfälle verhindert werden.

Leben bewahren mit den Präventionsprogrammen «Vision 250 Leben» und «Asbest»

Jedes Jahr verlieren in der Schweiz gegen 100 Menschen ihr Leben bei einem Arbeitsunfall. Ebenso viele Menschen sterben jährlich, weil sie vor Jahrzehnten bei der Arbeit Asbeststaub eingeatmet haben. Um solche Todesfälle und auch Invaliditätsfälle zu vermeiden, legt die Suva den Fokus in der Prävention gezielt auf Arbeitsplätze mit hohen Risiken.

Vision 250 Leben

Mit dem Präventionsprogramm «Vision 250 Leben» hat sich die Suva zum Ziel gesetzt, innerhalb von zehn Jahren 250 Berufsunfälle mit Todesfolge und ebenso viele schwere Invaliditätsfälle zu verhindern. Im Zentrum der «Vision 250 Leben» stehen die «Lebenswichtigen Regeln» für Branchen und Tätigkeiten mit hohen Risiken.

Asbest

Seit 1990 gilt in der Schweiz ein Asbestverbot. Trotzdem stösst man heute immer noch auf asbesthaltige Werkstoffe – besonders bei Abbruch-, Umbau- und Renovationsarbeiten. Bei Kontakt mit Asbest müssen zum Schutz der Beschäftigten die «Lebenswichtigen Regeln» für das Arbeiten mit Asbest eingehalten werden.

Sicherheits-Charta

Bekennen Sie sich zu mehr Sicherheit für alle. Mit der Unterzeichnung der Sicherheits-Charta  helfen Sie mit, dieses Ziel zu erreichen.

Ein Metallbauer fräst Metall in Werkstatt.

Handeln

Lebenswichtige Regeln sind echte Lebensretter

Wer die lebenswichtigen Regeln konsequent einhält, erhöht die Sicherheit am Arbeitsplatz. Wenn Sie bei einem Verstoss gegen diese Regeln die Arbeit stoppen, die Gefahr beheben und erst dann weiterarbeiten, können Sie Leben retten. Informieren Sie sich als Arbeitnehmer/-in, Vorgesetzte/-r oder Planer/-in über die lebenswichtigen Regeln Ihrer Branche.
Wir führen Arbeiten an elektrischen Einrichtungen nur mit geschultem und berechtigtem Personal aus.

Material

Für eine CI konforme Darstellung verwenden Sie bitte den PDF Export.