Seitenschutz mit Auffangnetzen: Anforderungen – Factsheet

Inhalt

Standard Variante
Bestellnummer
33028.D
Infomittel
Factsheets, PDF
Ausgabe
01/01/2022

Beschreibung

Anstelle eines konventionellen dreiteiligen Seitenschutzes können auch Auffangnetze für Sicherheit bei Absturzkanten auf Baustellen sorgen.

Ob Sie es nun Fangnetz, Gerüstnetz oder Seitenschutznetz nennen, zentral ist, dass es Personen und Gegenstände zuverlässig vor einem Absturz bewahrt. Dies setzt voraus, dass Sie je nach Situation das passende Netz wählen und es korrekt fixieren. Worauf Sie dabei achten müssen, erfahren Sie im Factsheet. Es enthält alle Prüfpunkte zur Kontrolle einer korrekten Installation.

In jedem Fall muss ein Auffangnetz:

  • die sicherheitstechnischen Anforderungen gemäss EN 1263-1 erfüllen
  • einer jährlichen Überprüfung gemäss Norm standhalten und bei der Benutzung intakt sein
  • an einer tragfähigen und stabilen Seitenschutz-Konstruktion befestigt werden

Zum besseren Verständnis enthält das Faktenblatt mehrere Abbildungen mit Beispielen und Massangaben. Zusätzlich behandelt es den Einsatz von Auffangschirmen, und verweist auf die Vorschriften der Bauarbeitenverordnung (BauAV) und die relevanten Normen.

Weitere Factsheets zum Thema:
Seitenschutz: Anforderungen an die Bauteile
Seitenschutz an Fassadengerüsten
Dachfangwände
Rot-weisse Absperrlatten im Seitenschutz

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Sichere Arbeitsgerüste.

Finden Sie diese Seite hilfreich?

Weiterführende Themen